Willkommen

Der Lernort Zivilcourage & Widerstand e. V. wurde 2012 von Menschen gegründet, die in der Vermittlung der NS-Geschichte neue Wege gehen möchten. Unser Ziel ist es, die Relevanz historischer Ereignisse für Gegenwart und Zukunft stärker herauszuarbeiten. Unserer Überzeugung nach geht das am besten durch ein Lernen vor Ort. Deshalb befassen wir uns gezielt mit der Geschichte des Landes Baden in Weimarer Republik und NS-Zeit.

Im Mittelpunkt unserer Vereinsaktivitäten steht die Schaffung eines Lernorts auf dem Areal des 1933 errichteten Konzentrationslagers Kislau zwischen Karlsruhe und Heidelberg. Menschen allen Alters sollen sich dort am Beispiel Badens mit der NS-Geschichte und den Unterschieden zwischen Demokratie und Diktatur auseinandersetzen. Das Land Baden-Württemberg sowie mehrere Städte und Landkreise finanzieren das Projekt.

 

Zurück