Gesprächs­abende zum Projekt Lernort Kislau

Um die Arbeit am Projekt Lernort Kislau transparenter zu machen und über deren Inhalte näher ins Gespräch zu kommen, hat sich das Projekt-Team ein Angebot von zunächst vier Themenabenden überlegt, das sich ausschließlich an Mitglieder und Unterstützer/innen des Lernort-Vereins richtet:

Im Rahmen geselliger Gesprächsabende möchten wir künftig über unsere Aktivitäten informieren, Meinungen und Kritik dazu einholen und – falls von den Anwesenden gewünscht – Möglichkeiten einer aktiven Beteiligung an den jeweiligen Prozessen erörtern.

Los geht es am Mittwoch, dem 13. Juni 2018 um 18 Uhr. An diesem Abend werden wir von den Vorbereitungen eines Ausstellungs- und Buchprojekts unter dem Arbeitstitel "Kislau in der NS-Zeit" berichten. Im Rahmen eines Bildervortrags stellen wir den Stand der Arbeiten an diesem Projekt vor, das im Jahr 2019 finalisiert werden soll. Darüber hinaus möchten wir mit Ihnen über Möglichkeiten der medialen Umsetzung sowie - bei Interesse - einer inhaltlichen und/oder organisatorischen Unterstützung ins Gespräch kommen.

Weitere Themenabende widmen sich in den kommenden Monaten unserem Format "Motion Comics", dem Ausstellungskonzept für den Lernort Kislau sowie den geplanten Personendatenbanken zu Widerstand und Verfolgung in Baden. Sie haben Interesse an anderen Aspekten unserer Arbeit? Wir sind dankbar für Ihre Anregungen. Schreiben Sie uns einfach eine Mail.

Ort: LZW-Büro im 5. OG des DGB-Hauses, Ettlinger Straße 3a, 76137 Karlsruhe | Uhrzeit: 18.00 Uhr

Zurück