Premiere von "Ein Pfarrer mit Prinzipien"

Zur Premiere unseres neuen Motion Comics "Ein Pfarrer mit Prinzipien. Augustin wehrt sich gegen Hass und Hetze" konnten wir am 16. März über 100 Personen in Ettlingen begrüßen. Für die animierte Bildergeschichte hat das Team des Lernorts Kislau gemeinsam mit den bewährten Projektpartnern historische Begebenheiten aus dem Leben des Ettlinger Stadtpfarrers Augustin Kast aufbereitet. Kast hatte den Nationalsozialisten schon früh die Stirn geboten und wurde 1933 von ihnen aus Ettlingen vertrieben.

Sowohl Eberhard Oehler, Geschäftsführer der Stadtwerke Ettlingen und Gastgeber in der Buhlschen Mühle, als auch unser Vereinsvorsitzender Dr. Helmut Wehr stellten in ihren Begrüßungsansprachen die Bedeutung von Zivilcourage in heutiger Zeit heraus. Projektleiterin Dr. Andrea Hoffend und Projektmitarbeiter Andreas Schulz erläuterten im Anschluss die Herausforderungen einer zeitgemäßen Vermittlung von NS-Geschichte und berichteten über die Ansätze, mit denen das Projekt Lernort Kislau diesen begegnet.

Über das bewegte Leben von Augustin Kast informierten die Vorstandsmitglieder Arnold und Doris Hubig im Gespräch mit Pfr. i. R. Engelbert Baader, der als Ettlinger einige interessante Anekdoten zu berichten hatte. Abschließend gewährten die Zeichnerin Katja Reichert und Projektmitarbeiterin Luisa Lehnen den Anwesenden, darunter auch drei Großneffen von Augustin Kast, Einblicke in die über sechs Monate andauernde Arbeit an Text, Zeichnungen, Schnitt und Vertonung.

Das vollständige Programm der Veranstaltung können Sie hier noch einmal einsehen. Mehr über das Projekt Motion Comics erfahren Sie hier.

Die Produktion unseres sechsten Motion Comics wurde durch großzügige Spenden der ALBA-Baugenossenschaft und der Stadtwerke Ettlingen ermöglicht.

(Fotos: Dr. Helmut Wehr)

Zurück